Yogamatte Schurwolle | pranajaya

Yogamatte Schurwolle

Heute haben wir uns mal die “Yogamatte Schurwolle” und die “Yogamatte Baumwolle” angeschaut. Wobei die Yogamatte Schurwolle als alternatives Naturprodukt zur chemisch Hergestellten Yogamatte schon weit verbreitet ist. Steht die Yogamatte Baumwolle noch etwas hinten an. Prinzipell haben wir uns Gedanken über die beiden Yogamatten gemacht und wolle diese mit euch teilen.

Yogamatte Schurwolle

Die Yogamatte Schurwolle ist gut geeignet als warme, weiche Übungsmatte für Yoga und Meditation. Viele nutzen die Yogamatte Schurwolle auch als Sitzunterlage bei Vorträgen oder zu Hause beim meditieren. Sehr gut kann man die Yogamatte Schurwolle nutzen für die Ruhelage (Sawasana). Die Pberseite besteht zu meist aus reine Schafschurwolle, ist besonders weich und warm. Die Florhöhe beträgt im Durchschnitt 15mm

Yogamatte Baumwolle

Die pranajaya Yogamatten aus Baumwolle ist angenehm weich an der Oberfläche. Durch ihr besonderes Herstellungsverfahren hat sie eine Höhe von 6 mm. Zudem wurde durch die Webtechnik sichergestellt, dass die pranajaya Yogamatte viel Flüssigkeit absorbieren kann. Yogamatten aus  Baumwolle werden traditionell in Indien sowohl für schweißtreibende Yogastile wie Bikram und Asthanga als auch für das ruhige Hatha Yoga eingesetzt.

Nach Art der Herstellung von Schurwolle

Die Bezeichnungen Schurwolle oder Reine Schurwolle besagen, dass es sich um neue, unmittelbar von einem lebenden Tier stammende Wolle, und nicht um ein wieder verwendetes, also aus Alttextilien hergestelltes Recyclingprodukt wie Reißwolle oder um die aus den Fellen geschlachteter (Schwöde-, Schwitz- oder Gerberwolle) oder verendeter (Sterblingswolle) Tiere gewonnene Wolle handelt.

Nach Art der Herstellung von Baumwolle

Der Hauptanwendungsbereich für Baumwolle ist eindeutig die Textilindustrie. Mit einem Mengenanteil von etwa 33 Prozent an der weltweiten Produktion von Textilfasern (einschließlich anderer Naturfasern und Chemiefasern) und einem Mengenanteil von etwa 75 Prozent an den Naturfasern ist Baumwolle die mit Abstand am häufigsten eingesetzte Naturfaser für Heim- und Bekleidungstextilien.

Ethik bei Schurwolle

Die Schurwolle stammt aus kontrollierter biologischer Tierhaltung. Der Einsatz von Pestiziden als Schutz gegen Schädlingsbefall ist bei den Tieren verboten. Es gelten strenge Regelungen hinsichtlich der Haltung und Fütterung und Krankheitsbehandlungen der Tiere. Der ethische Grundsatz, ob man Tiere in Massen halten darf, sie benutzt um daraus Produkte zu erstellen, sollte hierbei jeder für sich selbst beantworten.

Ethik bei Baumwolle

Die Baumwolle stammt aus kontrolliert biologischem Anbau, bei dem konsequent auf den Einsatz von synthetischer Düngemittel und Pestizide verzichtet wird. Durch die Bebauung der Felder im Fruchtwechsel und den Einsatz von organischem Dünger werden Fruchtbarkeit und Gesundheit des Bodens erhalten. Geerntet wird per Hand; auf kritische Substanzen wie Entlaubsungsmittel wird grundsätzlich verzichtet. Herkunftsland ist Europa, keine Baumwolle aus Entwicklungsländer.

Waschen & Pflegen von Schurwolle

Yogamatten Schurwolle sind durch ihre Beschaffenheit nur für Handwäsche oder im maschinellen Schongang geeignet. Dabei ist es wichtig, dass die maximale Temperatur bei 30 Grad liegt. Ein extra Wollfeinwaschmittel verwendet werden soll. Zudem darf die Yogamatte Schurwolle nicht in der Hitze (Heizung/Sonne) getrocknet werden.

Waschen & Pflegen von Baumwolle

Die pranajaya Yogamatte ist durch ihr besonderes Herstellungsverfahren bis zu 60 Grad waschbar. Wir empfehlen das trocknen an der Luft, Sonne oder Heizung spielt dabei keine Rolle. Die pranajaya Yogamatte besteht zu 100% aus natürlicher Baumwolle, wenn sie die maschinelle Trocknung nutzen wollen, schalten sie den Trockner auf Schongang bei niedriger Hitze. Baumwolle hat die Eigenschaft sich beim maschinellen Trocken zusammen zu ziehen

Fazit zur Yogamatte Schurwolle

pranajaya hat sich bewusst dafür entschieden eine Yogamatte aus Baumwolle zu produzieren. Bei der Konzeption der pranajaya Yogamatte waren wir der Ansicht, dass wir es vermeiden wollen, tierische Produkte im Herstellungsverfahren zu vewendet. Die Yogamatte Schurwolle ist wirklich sehr angenehm weich, warm und komfortabel. Nur stammt die Wolle vom Schaf und das Schaf wurde nicht gefragt ob es die Wolle freiwillig hergeben will. Auch wissen wir nicht wie das Schaf sein Leben verbringt, auf der Wiese in der freien Natur so wie es Gott vorgesehen hat oder im engen Stall ohne Licht und frischer Luft? Wir wissen es nicht, wir wissen nur eins, dass wir dies nicht unterstützen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.